Pablo Escayola, Percussion

Pablo Escayola, Percussion

Geb. am 27.12.59 in Montevideo, Uruguay

Pablo Escayola lebt seit 1968 in Hamburg und ist seit 5 Jahren verheiratet. Im Alter von 12 begann er Schlagzeug zu spielen , später dann „Percussion“. In den 80ern tourte er mit der erfolgreichen Formation TRIO RIO (new york,rio,tokyo) durch Europa.

Pablos Auseinandersetzung mit der brasilianischen Musiktradition beeinflusst und bereichert seine musikalische Entwicklung ebenso wie die Erfahrungen, die er im Zusammenspiel mit musikalisch sehr unterschiedlichen Künstlern macht. Der gebürtige Südamerikaner gehört schon lange zum „Inventar“ der Hamburger Studio und Live-Szene.

So arbeitete er u.a. mit Howard Carpendale, Inga Rumpf, Umberto Tozzi, Modern Talking, Eartha Kitt, Tony Christie, Olivia Molina, Achim Reichel und James Last. Er tourte durch Europa, zentral-Südamerika und China.

Musical: Buddy – the Buddy Holly story in Hamburg(1997-2001)

Seit 2002 ist er Tourneepercussionist für: James Last Orchester, Orange Blue, Nils Gessinger Band.

zu Stefans Band ist Pablo durch seine langjährige Zusammenarbeit und Freundschaft mit Martin Langer gekommen, seit der Produktion zum Album „Wajakla“.

Kontakt:
pablo@escayola.de