Martin Langer, Schlagzeug

Martin Langer, Schlagzeug

Geb. am 16.2.1958 in Ibbenbühren, Westfalen

Mit 11 Jahren bekommt Martin Langer seine erste Gitarre. Genau fünf Jahre zupft er die Saiten, bis er seine Liebe zum Schlagzeug entdeckt und beschließt, die Musik zum Beruf zu machen. Er studiert Drums in Münster, wobei er die graue Theorie ziemlich bald sich selbst überlässt und es vorzieht, bei zahlreichen Auftritten mit einer karibischen Soul & Funk Band um den „Soca Dance“ Sänger Charles Lewis in süddeutschen Ami-Clubs Praxiserfahrung zu sammeln. Danach braucht er dringend etwas Abkühlung im Norden und nimmt 1983 in Hamburg an dem „Modellversuch Popularmusik“ teil. Er zählt zu den Gründungsmitgliedern von Michy Reinckes Felix de Luxe, über den er auch Stefan Gwildis kennen lernt und in dessen Band er seit dem Album „Kommszunix“ am Schlagzeug sitzt und mit produziert. In den 90ern ist er Mitglied der Gitarrenpopband „The Land“, mit der er 3 Alben veröffentlicht. Neben zahlreichen Studiomusiken tourt er u.a. mit Otto Waalkes, Etta Scollo und Albano Carrisi. Mittlerweile hat er zusammen mit Mirko Michalzik sein eigenes Studio und arbeitet auch als Produzent. Martin Langer lebt in Hamburg, ist verheiratet, kocht gern italophil und schätzt den entsprechenden Wein.

Kontakt:
mlanger-hamburg@t-online.de